✓ Gutscheine sofort liefer- & druckbar   ✓ 3 Jahre gültig   ✓ Frei übertragbar & umtauschbar
Skytravel24
®
Hotline 0800-7598728
Kostenfreie Bestell-Hotline: 0800-7598728 / Mo-Fr: 900-1900 Uhr

Kunstflug - Die Welt steht Kopf

Sie erhalten echte und übertragbare Gutscheine inklusive hochwertiger Geschenkkarten und schöne Teilnehmer-Urkunden

Fliegen Sie mit
EXTRA 300 - Harvard T6 - GREAT LAKES - ZLIN ab / über Aachen - Biberach an der Riß - Stuttgart

Wir übernehmen für Sie die komplette Buchungsabwicklung. Für Kunstflüge gilt ein Maximalgewicht von 95 kg pro Person.
Bitte warten, die Karte wird geladen...
Für mehr Flexibilität und Freiheit!
Ihr Gutschein ist ein Wertgutschein und garantiert Ihnen die freie Wahl aus über 1100 Luftsportartikel! Auch nach erfolgter Buchung änderbar. Upgrade in höherwertige Erlebnisse möglich. Alle Preise sind Endkundenpreise in € zzgl. Versandkosten.
Trusted Shops Kundenbewertung von skytravel24.de: 4.72 / 5 Sternen aus 331 Bewertungen sowie Erfahrungsberichten

EXTRA 300 Kunstflug über Biberach an der Riß:
Ein besonderer Spaß für alle, die den Kunstflug erleben wollen.
Ob jung oder alt - Sie alle können mitfliegen.
Henry fliegt die Programme angepasst auf jeden zugeschnitten.
Sollte es zu viel sein, Hände in die Höhe und Henry hört sofort auf mit dem Kunstflug.
Erleben Sie Motorkunstflug in Perfektion Live


Preise siehe unten
- Kunstflugfiguren hier
ZLIN Kunstflug über die Umgebung von Stuttgart:

Erleben Sie Motorkunstflug in Perfektion Live. Die Welt steht Kopf.


Preise siehe unten Kunstflugfiguren hier

Aachen Great Lakes Kunstflug
Spannweite: 8,13m
Länge: 6,20 m
Leergewicht: ca. 600 kg
Max. Abfluggewicht: 860 kg
Lastvielfaches: + 5,4/- 4,0 g
Motor:
AEIO 360 BIGS 180 PS
Besatzung: 1 Pilot + 1

HARVARD T6 oder GREAT LAKES Kunstflug über Aachen:


Verbinden Sie einen ca. 60 minütigen Rundflug über Aachen
und Umgebung mit etwa 10 Minuten Kunstflug.

Piloten, die in den dreißiger Jahren den GREAT-LAKES-Trainer in Stuntshows in den USA flogen, erklärten diesen Doppeldecker für eines der besten Flugzeuge, die je gebaut wurden.
Zu dieser Zeit flogen etwa 100 GREAT LAKES der Baujahre 1929 - 1931, überwiegend mit 90-PS Reihenmotoren. Bekannte Kunstflugpiloten installierten aber auch damals schon Motoren bis zu 185 PS.
Infolge der Weltwirtschaftskrise mußte auch die Firma GREAT LAKES COMP. ihre Produktion einstellen.

Anfang der 70er Jahre versuchte man einen Neuaufbau der Firma, und ab 1974 wurde eine neue Produktionslinie eingerichtet. Zunächst wurden einige Maschinen im Standard 1929 mit 140 PS Lycoming-Motoren und Festpropeller gebaut. Ab Ende 1977 bis 1982 wurde der Doppeldecker mit 180 PS Lycoming-Motor, ConstantSpeed-Propeller, doppelten Querrudern und Rückenflugsystem ausgerüstet. Im Laufe der Jahre wurden bis heute etwa 350 GREAT-LAKES-Doppeldecker gebaut. In Europa befinden sich derzeit 5 solcher Flugzeuge.

Die GREAT LAKES ist in Deutschland zugelassen für Kunstflüge

Preise siehe unten
Kunstflugfiguren hier



 
Voraussetzungen für Passagiere:
Körpergewicht kleiner als 95 Kg incl. Kleidung, Körpergröße kleiner als 195 cm,
Keine die Gesundheit beeinträchtigenden körperliche Störungen/Gebrechen,
die einen Kunstflug mit hohen Belastungen bis zu +6g ausschließen.
Alkoholisierten Passagieren wird der Mitflug rigoros verweigert, auch "nur ein Bier" ist schon zuviel...
  KUNSTFLUGFIGUREN:
Der Loop beim Kunstflug
Der Loop
Eintrittsgeschwindigkeit (ca.320kmh) liegt an, den Knüppel stetig ziehen, die Fliehkräfte bauen sich auf, mit ca. 4G Beschleunigung geht es aufwärts zur bekanntesten Figur im Kunstflug. Beim Durchgang durch die Senkrechte etwas mit dem Seitenruder stützen und schon steht die Erde Kopf. Den Knüppel etwas nachlassen und es geht fast schwerelos wieder nach unten. Jetzt noch einmal den Knüppel anziehen und schon geht es wieder geradeaus als wenn nichts gewesen wäre.
Die Rolle Kunstflug
Die Rolle
Horizontalflug, den Knüppel ins Eck und schon dreht sich die Welt um dich. Hohes Seitenruder treten und in der Rückenfluglage etwas nachdrücken, das war’s, in nur 2 Sekunden eine ganze Umdrehung.
Der Turn Kunstflug
Der Turn
Mit 360 Km/h geht’s los, den Knüppel durchziehen. Jetzt geht es senkrecht nach oben bis die Yak 52 fast still steht, nun wird die Maschine mit einem Tritt ins Seitenruder rechtsrum Richtung Erde gedreht, Querruder nach links damit es gut aussieht. Senkrecht nach unten, 1,2,3 Sekunden und dann mit kräftigem Zug am Knüppel und dem 5-fachen des eigenen Körpergewichtes wieder in die Horizontale und weiter geht’s, z.B. mit einer Kombination aus Loop und halber Rolle. Schon geht’s weiter in Richtung aus der wir gekommen sind...
Aufschwung Kunstflug
Aufschwung
Wir nehmen wieder Fahrt auf, 350Km/h liegen am Fahrtmesser an. Den Knüppel an den Bauch ziehen, mit ca. 4 G werden wir in den Sitz gepresst. Am oberen Punkt in Rückenlage angekommen, drehen wir mit einer ½ Rolle wieder in die Horizontalfluglage. Geschindigkeit jetzt 150Km/h,
ideal für die nächste Figur in unserem Programm: Trudeln
Trudeln Kunstflug
Trudeln
Wir reduzieren die Geschwindigkeit auf 120 Km/h, dann will die YAK eben noch fliegen. Der Motor läuft im Leerlauf. Ruhe im Flugzeug, wir wollen Trudeln. Ein Tritt in das rechte Seitenruder, fast gleichzeitig den Knüppel zentral an den Bauch ziehen, schon geht’s los, wir drehen uns in einer Trudeldrehung rechtsherum. Bis zur dritten Drehung beschleunigen wir weiter, dann leiten wir aus. Das linke Seitenruder voll treten, den Knüppel nach vorne und schon stoppt die Trudelumdrehung. Es geht fast senkrecht nach unten, Gas reinschieben und mit 5G leiten wir wieder in die Horizontalfluglage aus.

Die kubanische Acht

Die kubanische Acht
Zwei ¾ Loopings nacheinander geflogen:
Wir nehmen Geschwindigkeit auf, 350 Km/h liegen an, auf geht’s zum Looping. Aber anstatt nach einem ¾ Loop weiter zu fliegen, machen wir eine ½ Rolle und sind in der Horizontalfluglage und starten erneut zum ¾ Looping.

 

Nachricht Hinterlassen